Gewalt am Arbeitsplatz

Gewalt und Agression kann uns täglich am Arbeitsplatz, in der Schule, auf der Straße, in der Bahn etc. begegnen. Die Konfrontation mit agressionsaufgeladenen Situationen verursacht häufig ein Gefühl von Ohnmacht, Angst oder Überforderung. Häufig fehlen Verhaltenstrategien und Handlungsalternativen, um bedrohliche Situationen zu bewältigen.

 

In diesem Seminar geht es um die Vermittllung deeskalierender Techniken, Gefahrensituation frühzeitig zu erkennen und den eigenen Handlungspielraum zu erweitern.

 

 

Inhalte

  • Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Gesprächsführung, Einsatz der Stimme
  • Wirkung von Körpersprache, Gestik und Mimik
  • Selbstbehauptungs-und Selbstverteidungstechniken
  • Stärkung der eigenen Kompetenzen
  • Rollenspiele, in denen alltägliche Gewaltsituationen bearbeitet werden

 

 

Ziele

  • konkrete und anwendbare Verhaltensstrategien der Deeskalation
  • Gewaltsituationen erkennen und benennen können
  • Handlungsfähigkeit in direkten Gewaltsituationen zu erhalten und erweitern
  • eigenen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen

 

Außerdem beschäftigen wir uns mit der Dynamik in Konfliktsituationen und den eigenen Ängsten und Befürchtungen, was passiert, wenn wir eingreifen.